Zum Hauptinhalt springen

Filter

Pressemeldungen


LINKEN Vorsitzender besucht Aschaffenburg

Der neue Bundesvorsitzende der LINKEN, Martin Schirdewan, kommt am 16.09. nach Aschaffenburg. Gemeinsam mit dem Kreisverband der LINKEN Aschaffenburg-Miltenberg, wird er ab 19 Uhr auf einer Kundgebung auf dem Theater-Platz zum Thema Preissteigerungen über das neue Entlastungspaket der Bundesregierung und die unzureichenden Entlastungen für die Bevölkerung sprechen. Unter dem Motto „Raus gegen den Preiswahnsinn“ lädt die LINKE zu der Veranstaltung ein.

Der Vorsitzende der LINKEN Aschaffenburg-Miltenberg, Andreas Adrian hierzu:

„Das Entlastungspaket, das von der Bundesregierung beschlossen wurde ist längst nicht ausreichend, um die soziale Spaltung der Gesellschaft zu verhindern. Auch hier in unserer Region sind tausende Menschen von Armut bedroht und immer mehr müssen ihren Lebensstandard senken. Deshalb sind wir sehr froh, dass wir mit unserem Bundesvorsitzenden nun prominente Unterstützung für unseren Protest gegen die Preiserhöhungen erhalten.“

Dabei grenze man sich aber deutlich von Rechten und Verschwörungsideologen ab, die versuchen dieses Thema zu nutzen, um die Gesellschaft weiter zu spalten. Man wolle vereint protestieren; aber niemals mit Feinden der Demokratie.

Oops, an error occurred! Code: 2023012906454993a8c95d